Suchfunktion

Museum Hohenasperg - Ein deutsches Gefängnis

Bild: Zugang über Brücke

Bild: Eingang zum Museum

Bild: Foyer

Bild: Museum
Fotos:
Rose Hajdu, Stuttgart

  

Beschreibung

Das neue Museum, eine Außenstelle des Hauses der Geschichte, auf dem Hohenasperg wurde am 16. Juli 2010 eröffnet. Am Beispiel von 22 Häftlingsbiographien zeigt die Ausstellung auf dem "Schicksalsberg", wie sich die Festung vom politischen Gefängnis zum Vollzugskrankenhaus entwickelt hat. Die beispielhaft vorgestellten Biographien reichen von Josef Süß Oppenheimer, Christian Friedrich Daniel Schubart oder Eugen Bolz bis hin zu kaum bekannten Schicksalen.

Insgesamt 890.000 Euro hat das Land in die Einrichtung des Museums investiert. In Ausstellungsarchitektur, Gestaltung und Ausstattung des Museums flossen 428.000 Euro. Bauplanung und Umbau des Arsenalbaus wurden vom Amt Ludwigsburg durchgeführt und schlugen mit 462.000 Euro zu Buche. Dafür wurde von der Zugangsbrücke über eine neue großzügige Treppe mit Lift ein neues Raumgefüge für den Rundgang mit Rechercheraum und der zentrale Sanitär- und Garderobenbereich geschaffen. Umfangreiche Technik-, Brandschutz- und dem Standort geschuldete besondere Sicherheitsanforderungen sowie die Belange des Denkmalschutzes mussten berücksichtigt werden.

Die Bauarbeiten wurden trotz Unwägbarkeiten, die eine historische Bausubstanz immer in sich birgt und umfassend notwendiger Abstimmungsprozesse, termingerecht umgesetzt.


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

Architekt:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Ludwigsburg

Ausstellungskonzeption:
Haus der Geschichte Baden-Württemberg

Ausstellungsarchitektur:
büroberlin, Ruth Schroers, Berlin

Tragwerksplanung:
IGB Keller, Asperg

Technische Gebäudeausrüstung:
• Heizung, Lüftung, Sanitär: IB Zimmermann+Becker, Heilbronn
• Elektro: ibb Burrer und Deuring, Ludwigsburg

Gesamtbaukosten:
890.000,- €

Bauzeit:
September 2009 - Juli 2010

Lageplan und Öffnungszeiten Museum Hohenasperg



Fußleiste