• Sie sind hier:
  • Startseite > 
  • Service > 
  • Projektarchiv > 
  • Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Fassadensanierung Lehrsaalgebäude 1 und Gestaltung des Bibliotheksinnenhofs

Suchfunktion

Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Fassadensanierung Lehrsaalgebäude 1 und Gestaltung des Bibliotheksinnenhofs

Bild: Ansicht von Südwesten

Bild: Ansicht von Südosten

Bild: Ecke

Bild: Bibliotheksinnenhof
Fotos:
Jörg Finger, Freiburg

  

Beschreibung

Die Sanierung machte es möglich, dem Gebäude, einer Standardplanung von 1971, ein moderneres Gesicht zu geben. Ein großer Anteil kommt hierbei der Verwendung von im Siebdruckverfahren bedrucktem und damit farbintensivem Glas zu. Rubinrot und gleichzeitig spiegelnd sind die Stützenverkleidungen des Lehrsaalgebäudes; eine Reminiszenz an die roten Markisenkästen der Vorgängerfassade. Alle Elemente mit Siebdruck sind zu Sandwichelementen mit innerer Wärmedämmung zusammen montiert. Der neue Bibliotheksinnenhof war bisher ein nicht zugängliches Flachdach über der Aula. Jetzt bietet ein einfaches Deck aus Douglasiendielen Lehrenden und Lernenden die Möglichkeit zum Studium oder Gedankenaustausch im Freien. Die Bauarbeiten mussten in der vorlesungs- und prüfungsfreien Zeit ausgeführt werden, daher waren drei Bauabschnitte erforderlich.

Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Planung, Bauleitung:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Technische Ausrüstung:
• Lüftung: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Tragwerksplanung:
RS Ingenieure, Achern

SiGeko:
Ingenieurbüro Peter, Baden-Baden

Gesamtbaukosten:
900.000 €

Bauzeit:
Juli 2007 – September 2008

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Fußleiste