Suchfunktion

Cassiopeia-Therme, Badenweiler, Modernisierung des Lindebades

Bild: Empore, Saunakabinen

Bild: Saunahalle

Bild: Wintergarten - Bistro
Fotos:
Michael Rasche, Dortmund

  

Beschreibung

Als letzter Bauabschnitt eines umfangreichen Neubau- und Modernisierungsprogramms des Landes Baden-Württemberg wurde im Zentrum des Kur- und Badeortes Badenweiler die Modernisierung der Bäder mit der Fertigstellung des Lindebades abgeschlossen. Dadurch wurden die landeseigenen Badeeinrichtungen an veränderte Gästebedürfnisse und an den Wandel im Gesundheitswesen angepasst. Es war die Aufgabe gestellt, neue Angebote zu entwickeln und vorhandene Angebote neu zu ordnen. Insofern ermöglichte die konstruktive Konzeption des Lindebades eine nahezu freie Grundrissgestaltung, insbesondere im Bereich der Sauna- und der Wellnessbereiche, wie das Dampfbad und die Rasul- und Hamam-Bäder.

Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Architekt:
Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg (Planung und Projektsteuerung)
Architektengruppe F70, Freiburg (Ausführungsplanung und Bauleitung)

Technische Ausrüstung:
Ingenieurbüro Sütterlin + Partner, Freiburg

Gesamtbaukosten:
9,5 Mio. € (einschließlich „Haus der Gesundheit“)

Bauzeit:
09/2002–04/2004




Fußleiste