Suchfunktion

Duale Hochschule Baden Württemberg Lörrach,
Einbau einer Mensa

Bild: Ausgabe

Bild: Speisesaal

Bild: Terrasse

Bild: Mensa und Bibliothek

Bild: Luftaufnahme
Fotos:
Ingeborg F. Lehmann, St. Märgen
Luftaufnahme:
Erich Meyer, Lörrach

  

Beschreibung

Mit der neuen Mensa im Hauptgebäude der Dualen Hochschule in Lörrach ist das Ausbauprogramm auf dem Campus an der Hangstraße abgeschlossen. Das Betriebskonzept sieht eine "Vollküche" vor, deren Produkte in Selbstbedienung ausgegeben werden. Die Gesamtkapazität ist auf 520 Essen ausgelegt bei 130 Sitzplätzen im Speiseraum. Den Mensabetrieb hat die Duale Hochschule Lörrach an eine private Firma vergeben. Das Bauvorhaben wurde im Rahmen des Zukunftsinvestitionsprogramms des Bundes durchgeführt. Zusammen mit dem Mensaeinbau wurden die Heizzentrale, die Lüftungsanlage, Sanitäreinrichtungen, der bauliche Brandschutz und Lehrsäle ertüchtigt. Die Mensa und die vorgelagerte Terrasse sind jetzt der neue attraktive Treffpunkt für die Studierenden.

Projektdaten

Bauherr, Entwurf und Projektleitung:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Freiburg

Planung und Bauleitung:
Dietzig Architekten GmbH, Lörrach

Küchenplanung:
Friedmann, Großkücheneinrichtung GmbH, Biberach/Baden

Technische Ausrüstung:
• Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro: IST EnergiePlan GmbH, Kandern

Tragwerksplanung und SIGEKO:
Ingenieurgruppe Flösser, Lörrach

Gesamtbaukosten:
2,35 Mio. €

Bauzeit:
08/2010 – 04/2011

Flyer

 

Fußleiste