Aufbau

Die Staatliche Vermögens- und Hochbauabteilung ist nach folgender Grundstruktur aufgebaut:

Ministerium für Finanzen
Baden-Württemberg

Abteilung 4: Vermögen und Hochbau

Landesbetrieb
 Vermögen und Bau Baden-Württemberg 

Betriebsleitung

Staatliche Schlösser und Gärten
(nicht rechtsfähige Anstalt)

12 Ämter
1 Universitätsbauamt

        

Landesbetrieb
        Bundesbau Baden-Württemberg        

Oberfinanzdirektion Karlsruhe 
Abteilung Bundesbau
Betriebsleitung

6 Staatliche Hochbauämter
                               

Organigramm


Dem Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg obliegt die immobilienwirtschaftliche und bauliche Betreuung des staatlichen Immobilienbesitzes. Dabei erbringen die zwölf Ämter alle Leistungen rund um die Immobilien aus einer Hand. Das Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim ist speziell für die baulichen Belange der Universitäten und Universitätsklinika in Stuttgart zuständig.

Teil des Landesbetriebs ist die nicht rechtsfähige Anstalt der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) .

Der Landesbetrieb Wilhelma untersteht der Aufsicht des Ministeriums für Finanzen Baden-Württemberg.  

Der Landesbetrieb Bundesbau Baden-Württemberg ist für die Bauangelegenheiten des Bundes in Baden-Württemberg zuständig. Die Hochbauämter erledigen das operative Baumanagement vor Ort. 
 

Fußleiste