Planungs- und Kostendatenmodule der Länder und des Bundes (PLAKODA©)


PLAKODA© -Module

"PLAKODA© ( PLAnungs- und KOsten- DAten) - Module" ist eine DV-Oberfläche, aus der die nachfolgend beschriebenen DV-Programme gestartet werden können. Alle in den Programmen hinterlegten Daten (Flächen und Rauminhalte, Investitionskosten, Nutzungskosten, Baubeschreibungen, Grafiken etc.) sind Auszüge aus der Gebäudedatenbank der Länder (LAGUNO©).

Die PLAKODA©-Programm-Module können alle gemeinsam oder jeweils einzeln (ausgenommen Sonderbau) nach Kundenwunsch käuflich erworben werden.

Weitere Informationen zu PLAKODA©-Gesamtprogramm und den einzelnen PLAKODA©-Modulen:

Bild: PLAKODA-Gesamtprogramm 

 

PLAKODA© - Gesamtprogramm
Die Software PLAKODA mit ihren Modulen ist ein im Auftrag der Bauministerkonferenz entwickeltes Kostenplanungsprogramm zur überschlägigen Ermittlung von sowohl Investitions- als auch von Nutzungskosten nach der Mittelwertmethode.
Das Programm PLAKODA-Module ist sowohl für den Einsatz in einer Netzwerk-Umgebung als auch zur Verwendung auf einem unvernetzten PC mit DVD-Laufwerk geeignet. Systemvoraussetzungen: ca. 2,8 GB freier Speicherplatz, Microsoft® Windows® mit den Betriebssystemen WIN7, WIN8 oder WIN10, Microsoft®Office 2003, 2007, 2010, 2013 oder 2016 (nur in den 32 Bit-Versionen). NET Framework 4.0; Internet-Browser; zur Darstellung und Druck der PDF Dateien in PLAKODA Modulen ist der Adobe Reader oder ein anderes PDF-Anzeige- und Druckprogramm notwendig. Zur Funktion als Datenbankanwendung benötigt PLAKODA (für die Module, Neubau, Bauen im Bestand, Nutzungskosten, Sonderbau, Auslandsbau und KFA Methode) die Borland Database Engine (BDE).

PLAKODA-Gesamtpaket (DVD und Handbuch)
Preis auf Anfrage



Bild: PLAKODA-Neubau




PLAKODA© - Neubau
Aus 3.599 abgerechneten Neubauobjekten des Bundes und der Länder können Vergleichsobjekte nach Bauwerksnutzung, Baujahr, Region, Gebäudegröße und -geschossigkeit sowie weiteren Zusatzinformationen wie Baubeschreibungen und Grafiken selektiert werden. Aufgrund der Objektserie berechnet PLAKODA Mittelwerte für Kosten nach DIN 276 und Leistungsbereichen sowie Flächen und Rauminhalte nach DIN 277. Außerdem enthält das Programm einen Suchmodus für Einzelobjekte.

DVD und Handbuch
Preis auf Anfrage

Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Bauen im Bestand




PLAKODA© - Bauen im Bestand (BiB)
Aus ca. 560 abgerechneten Umbau- und Sanierungsobjekten des Bundes und der Länder können Vergleichsobjekte nach Bauwerksnutzung, Baujahr, Region, Gebäudegröße und -geschossigkeit sowie weiteren Zusatzinformationen wie Baubeschreibungen und Grafiken selektiert werden. Die Kosten sind unterteilt in Abbruch, Instandsetzung und Neuleistung. Aufgrund der gewählten Objektserie berechnet das Programm Mittelwerte für Kosten nach DIN 276 und Leistungsbereiche sowie Flächen- und Rauminhalte nach DIN 277. Außerdem enthält das Programm einen Suchmodus für Einzelobjekte.

DVD und Handbuch
Preis auf Anfrage

Weitere Informationen  


Bild: PLAKODA-Nutzungskosten




PLAKODA© - Nutzungskosten
Aus ca. 6.979 abgerechneten Liegenschaften des Bundes und der Länder können Vergleichsobjekte nach Bauwerksnutzung, Baujahr, Region, Gebäudegröße sowie weiteren Zusatzinformationen - soweit vorhanden - selektiert werden. Aufgrund der gewählten Objektserie berechnet das Programm Mittelwerte aus mehreren Jahren und prognostiziert zukünftige Nutzungskosten nach DIN 18960. Außerdem enthält das Programm einen Suchmodus für Einzelobjekte.

DVD und Handbuch
Preis auf Anfrage

Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Sonderbau




PLAKODA© - Sonderbau
Dieses Modul enthält besondere Baumaßnahmen, die aufgrund ihrer speziellen Bedingungen nur als Einzelobjekt zu betrachten und weniger für Mittelwertberechnungen geeignet sind (z.B. Mischung von Neubau und Bauen im Bestand oder Teil-Instandsetzung mittelalterlicher Burganlagen).

Nicht als Einzelprogramm verkäuflich,
im Paket PLAKODA-Module enthalten.


Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Auslandsbau




PLAKODA© - Auslandsbau
Ausgangsbasis der Kostenanpassung an das Ausland sind Mittelwertberechnungen aus Selektionen abgerechneter Neubauobjekte der Bauverwaltungen der Länder und des Bundes (PLAKODA-Neubau) im Inland. Anhand von Zusatzkosten ( z.B. Erdbebensicherheit, Klimatisierung etc. ) können die Baumaßnahmen an die Bedingungen im Ausland angepasst werden. Die übrigen Kostengruppen können als Ergebnis der Selektion übernommen oder überschrieben werden. Nach Abzug der deutschen Mehrwertsteuer können die Nettokosten weiter bearbeitet werden (Export nach Excel).

DVD und Handbuch
Preis auf Anfrage

Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Lebenszykluskostenrechner


PLAKODA© - Lebenszykluskostenrechner

Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Umweltwirkungen Wärme




PLAKODA© - Umweltwirkungen Wärme
Verfasser: BMVBS. BBSR im BBR

Weitere Informationen  


Bild: PLAKODA, energetische Sanierung




PLAKODA© - Energetische Sanierung

Verfasser: BMVBS. BBSR im BBR

Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Kurzinformationen




PLAKODA© - Kurzinformation der LAG-Datenbank
Dieser Bauwerkskatalog enthält alle in die Bund-Länder Datenbank LAGUNO aufgenommene Objekte mit ihren wichtigsten Planungs- und Kostenkennwerten.

DVD, jährliche Herausgabe
Preis auf Anfrage
 
Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Hochschulbau-Richtwerterechner




PLAKODA© - Orientierungswerte Hochschulbau
Instrument für die Veranschlagung von Hochschulmaßnahmen, Prüfinstrument für die Festlegung der Bundesmitfinanzierungen durch die Ermittlung von Investitionskosten per Orientierungswerte, gemäß einer Bund- Ländervereinbarung.

DVD und Handbuch
Preis auf Anfrage

  Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-Gebäudedatenblätter




PLAKODA© - Gebäudedatenblätter
Bundeseinheitliche Erhebungsstrukturen zur Dokumentation von Flächen, Rauminhalten, Investitionskosten, Baubeschreibungen sowie Grafiken für geplante und abgerechnete Bauobjekte des Bundes und der Länder. Beispiele zur Dokumentation von Neubau- bzw. Bauen-im-Bestand-Objekten liegen bei.

DVD
Preis auf Anfrage
Momentan ist eine Internet-Version im Aufbau.


Weitere Informationen


Bild: PLAKODA-KFA-Methode




PLAKODA© - KFA-Methode

Das Programm-Modul "KFA-Methode" ist ein - in Anlehnung an das im Auftrag des Landes Baden-Württemberg entwickelte Programm RBK1-PC - vereinfachtes DV-Instrument zur nutzungsorientierten Kostenplanung nach der Kostenflächenarten-Methode. Voraussetzung für die Freischaltung ist der Kauf von RBK1-PC ©, Version 4.2.


   

Fußleiste