Suchfunktion

Pädagogische Hochschule Karlsruhe, Generalsanierung Bau II, 1. Bauabschnitt

Bild: Ansicht Südwest

Bild: Ansicht Südost

Bild: Innenansicht
Fotos:
Vermögen und Bau
Baden-Württemberg,
Amt Karlsruhe

  

Beschreibung

Die Modernisierungsmaßnahme "Pädagogische Hochschule Bau II" ist als Gesamtsanierung vorgesehen und in zwei Finanzierungsabschnitte aufgeteilt. Das Gebäude wurde 1974 als Typenbau in Skelettbauweise aus Stahlbetonelementen erstellt. Sanierungsanlass war die Schadstoffsanierung sowie die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes zur Herstellung von qualifizierten Rettungswegen und Treppenräumen in allen Stockwerken und Gebäudeteilen. Mit dem 1. Finanzierungsabschnitt wurde der Bauteil A 1 saniert und im Rahmen der Betonsanierung die Fluchtbalkone des gesamten Gebäudekomplexes neu gefertigt. Die Gebäudehülle wurde komplett entkernt, die Gebäudetechnik erneuert sowie die Chemielabore im 1. und 2. Obergeschoss, der studentische Aufenthalt im Erdgeschoss, der Poolraum und die Videoschneideplätze im Untergeschoss neu konzipiert.


Projektdaten

Bauherr:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe

Architekt:
Arge PH II, Biro und Assem Architekten, Karlsruhe

Technische Ausrüstung:
fc.ingenieure Karlsruhe, Ettlingen

Tragwerksplanung Fertigteile:
igp Hartmann, Jung, Ruck, Karlsruhe

Gesamtbaukosten:
4,6 Mio. € (1. Finanzierungsabschnitt)

Bauzeit:
03/2005–05/2006


 

 

Fußleiste