• Sie sind hier:
  • Startseite > 
  • Karriere > 
  • Wir suchen für das Amt Freiburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Diplom-Finanzwirt/-in (FH) bzw. Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Allgemeine Finanzverwaltung bzw. Public Management oder eine/-n Bewerber/-in mit vergleichbarer Qualifikation als Sachbearbeiter/-in im Referat "Vergabe und Verträge"

 

Der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg übt die Eigentümer- und Bauherrenfunktion für die Gebäude des Landes aus. Im Spannungsfeld zwischen Ökologie, Ökonomie und Politik sind Baumaßnahmen und Sanierungen durchzuführen und der Immobilienbestand ist fachkundig und nachhaltig zu betreuen. Das Portfolio reicht vom Verwaltungsgebäude über das historische Schloss bis zum Universitätsklinikum. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht die Betriebsleitung des Landesbetriebs Vermögen und Bau Baden-Württemberg für das Amt Freiburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

 

Diplom-Finanzwirt/-in (FH) bzw. Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Allgemeine Finanzverwaltung bzw. Public Management oder eine/-n Bewerber/-in mit vergleichbarer Qualifikation

 

als Sachbearbeiter/-in im Referat „Vergabe und Verträge“ in Vollzeit. Dienstsitz ist Freiburg.

 

Das Aufgabengebiet umfasst das Vertragswesen für freiberuflich Tätige (fbT). Hierzu gehört die Beratung der Fachabteilungen des Amtes in Verfahrensfragen als Servicefunktion und deren Unterstützung bei der Erstellung und Ausarbeitung der RifT-Vertragsmuster als Entwurf, die sachliche und fachliche Prüfung sowie das Ausarbeiten und Verwalten der RifT-Vertragsmuster, das Einleiten und Durchführen von Vergabeverfahren mit Hilfe der Vergabedatenbank, die Vorbereitung des Vertragsschlusses mit Berechnung des voraussichtlichen Auftragswertes sowie die Durchführung der rechnerischen Prüfung mit Feststellung der Honorarrechnung und die Zuarbeit bei der Rechnungslegung.

 

Diese interessante, vielseitige und rechtlich anspruchsvolle Tätigkeit verlangt hohes Organisationsgeschick, selbstständiges Handeln und kommunikative Fähigkeiten. Eine umfassende und qualifizierte Einarbeitung ist gewährleistet.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

 

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

Die wichtigsten Details:

  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Dienstsitz ist Freiburg.
  • Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Eck, Tel.: 0761/5928-3101, gerne zur Verfügung.
  • Weitere Informationen finden Sie unter:
    www.vba-freiburg.de

Bewerbungsadresse

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Post oder per E-Mail an:

 

Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Amt Freiburg
Personalreferat

 

Mozartstraße 58
79104 Freiburg

 

E-Mail: Poststelle.AmtFR@vbv.bwl.de

Fußleiste