• Sie sind hier:
  • Startseite > 
  • Karriere > 
  • Wir suchen für die Betriebsleitung am Standort Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Diplom-Ingenieur/-in (TH/TU) oder Master der Fachrichtung Architektur für den Bereich Bedarfsbemessung

 

Der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg übt die Eigentümer- und Bauherrenfunktion für die Gebäude des Landes aus. Im Spannungsfeld zwischen Ökologie, Ökonomie und Politik sind Baumaßnahmen und Sanierungen durchzuführen und der Immobilienbestand ist fachkundig und nachhaltig zu betreuen. Das Portfolio reicht vom Verwaltungsgebäude über das historische Schloss bis zu Universitäten und Universitätskliniken. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg für die Betriebsleitung in Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

für den Bereich Bedarfsbemessung eine/-n Diplom-Ingenieur/-in (TH/TU) oder Master der Fachrichtung Architektur

 

in Vollzeit. Dienstsitz ist Stuttgart.

 

Referat 24 - Grundlagen Bedarfsbemessung - hat die Aufgabe, den Flächenbedarf für eine wirtschaftliche Unterbringung von Landeseinrichtungen zu bemessen. Aufgabenschwerpunkte dieser Referentenstelle sind die

 

• Landesweite Koordination der Flächenbedarfsbemessungen im Hochschulbau.

• Aufstellung von Flächenbedarfsbemessungen für den Hochschulbau in den Bereichen Universitäten, Uniklinika und Hochschulen.

• Mitarbeit bei der Neu- und Weiterentwicklung von Bemessungsinstrumenten im Hochschul- und Bezirksbau.

• Beratung der nutzenden Partner in Fragen des Flächenbedarfs auf der Grundlage einheitlicher Parameter.

 

Diese vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit erfordert Fachkenntnisse in Microsoft Office, vornehmlich Excel. Kenntnisse in MS Access sind erwünscht. Da die Flächenbedarfsbemessungen in enger Zusammenarbeit mit den verschiedenen Landeseinrichtungen erarbeitet werden, sind Fähigkeit zur Teamarbeit und Verhandlungsgeschick wichtige Voraussetzungen für diese Arbeit.

 

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

 

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Die wichtigsten Details:

  • Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
  • Dienstsitz ist Stuttgart.
  • Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Pfeilsticker, Tel.: 0711/6673-3424, gerne zur Verfügung.
  • Weitere Informationen finden Sie unter:
    www.vbv.baden-wuerttemberg.de

Bewerbungsadresse

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.11.2017 per Post per E-Mail an:

 

Vermögen und Bau Baden-Württemberg
Betriebsleitung
Personalreferat
Frau Lindenthal

 

Rotebühlplatz 30
70173 Stuttgart

 

E-Mail: Sina.Lindenthal@vbv.bwl.de

Fußleiste