Suchfunktion

Haus des Jugendrechts Heilbronn

Haus des Jugenrechts Heilbronn, Aussenansicht
 
 Haus des Jugenrechts Heilbronn, Innenansicht
 
 Haus des Jugenrechts Heilbronn, Innenansicht
 
 Haus des Jugenrechts Heilbronn, Innenansicht

 Haus des Jugenrechts Heilbronn, Innenansicht
Fotos:
Ditmar Strauß, Besigheim

 

Beschreibung

Das Land Baden-Württemberg nimmt bundesweit eine Vorreiterrolle bei dem "Haus des Jugendrechts" ein. In Heilbronn geht nun das vierte "Haus des
Jugendrechts" in Baden-Württemberg an den Start. Mit diesen Einrichtungen
wird das Ziel verfolgt, jungen Menschen unter 21 Jahren, die eine Straftat
begangen haben oder auffällig geworden sind, rasch und konsequent zu helfen.
Dabei arbeiten Polizei, Staatsanwaltschaft, Amtsgericht und Jugendamt eng
zusammen.

Nach intensiver Suche konnten im Gebäude Allee 6 in Heilbronn Räume angemietet werden. Die ehemalige "Neue Post" liegt zentral in der Innenstadt.
Innerhalb von drei Monaten wurden im 3. und 4. Stock des Gebäudes die
notwendigen Räume hergerichtet.

  
Projektdaten

Bauherr und Projektleitung:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn,
Dipl.-Ing. (FH) Christine Rachor
Dipl.-Finw. (FH) Patricia Harrrer

Mieter:
Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Heilbronn 

Nutzer:
Polizei, Jugendamt, Staatsanwaltschaft, Amtsgericht

Mietfläche:
600 qm

Bauzeit:
07/2017 bis 10/2017

Fußleiste